red orange yellow green blue pink

Was ist ein Fitnessarmband?

Mai 19th, 2015

Fitnessarmbänder zählen die Schritte, berechnen hieraus die zurück gelegte Strecke, messen den Puls und animieren zur Bewegung. Spezielle Analyseprogramme werten die Daten aus, sodass diese auch auf den PC übertragen werden können. Der große Fitnessarmband Test – hier>>>

 

Bedienung – © alexey_boldin – Fotolia

Bedienung – © alexey_boldin – Fotolia

So funktioniert ein Fitness Armband

 

Viele Armbänder sind mit einem dreiachsigen Beschleunigungssensor ausgestattet. Dieser registriert die ausgeführten Bewegungen. Bekannt ist diese Form der Mikroprozessoren auch aus der Fahrzeugtechnik, wo sie speziell bei der Steuerung des Airbags zum Einsatz kommt. Bis zu 1.500 mal pro Sekunde wird die Beschleunigung gemessen, was zu präzisen Ergebnissen führt. Durch spezielle Programme können die Armbänder unterscheiden, ob es sich um einen ausgeführten Schritt oder um eine andere ausgeführte Armbewegung handelt. Dadurch führt beispielsweise das Händewaschen zu keinem Zählen, da der Unterschied bemerkt wird. Einige Modelle können so eingestellt werden, dass sie auch andere sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise Rad fahren registrieren und bewerten. Hierfür ist in der Regel eine Verbindung zum Smartphone notwendig.

 

Die Pulsmessung

 

Die Pulsmessung kann entweder über das Armband selbst oder über einen Brustgurt erfolgen. Durch die Kenntnis des Pulses kann zum einen ein Rückschluss auf die körperliche Verfassung gezogen werden als auch eine Nutzung für das Training stattfinden. Wenn Sie beispielsweise Joggen, dann sollten Sie eine Überanstrengung vermeiden und den Puls stets im optimalen Bereich halten.

 

Die Zusatzfunktionen

 

Die Entfernungsmessung kann auf Daten vom Smartphone zurück greifen. Einige Fitness Armbänder lassen sich mit dem Smartphone koppeln und nutzen dadurch den GPS-Empfänger. Auch Höhenmesser können integriert sein. Besonders praktisch ist die Übertragung auf den Computer. Hier können Sie die Werte speichern, auswerten und den Fortschritt dokumentieren.

 

Die Kneipp-Medizin unterstützt Ihre Gesundheit

Februar 21st, 2015

kneipp-medizin-heilkräuterDie Kneipp-Therapie dient der Prävention und der Heilung von verschiedenen Erkrankungen. Sie wirkt bei Krampfadern, Atemwegsproblemen und vielen weiteren Beschwerden. Die Anwendungen basieren auf fünf verschiedenen Säulen: Dem Wasser, der Ernährung, der Bewegung, den Heilkräutern und der Lebensordnung. Lernen Sie die Möglichkeiten der Gesundheitsförderung kennen und verbringen Sie gleichzeitig einen entspannenden und erholsamen Urlaub in einer wunderschönen Landschaft. Auf www.erlebnisbauernhof.it erhalten Sie umfangreiche Informationen über verschiedene Bauernhöfe in Südtirol, welche von ausgebildeten Fachkräften im Bereich der Kneipp-Medizin unterstützt werden.

Der ganzheitliche Aspekt kommt bei den Wasseranwendungen, den wechselnden Temperatureinflüssen und der bewussten Ernährung besonders gut zur Geltung und Sie erhalten während Ihres Urlaubs neue Kraft und Lebensenergie. Südtirol ist für die Kneipp-Therapie besonders gut geeignet, da Sie in der Umgebung wunderschöne Wanderwege, Radstrecken und Ausflugsziele vorfinden. Sie verbinden somit zwei Faktoren eines Urlaubs, die Gesundheitsförderung und das Kennenlernen von neuen Regionen.

 

Die Vorteile moderner Fritteusen

Februar 15th, 2015

Eine Fritteuse ist eine große Arbeitserleichterung in der Küche. Sie hilft bei der Zubereitung von köstlichen Speisen und sollte daher in keiner Küchenausstattung fehlen. Moderne Geräte benötigen nur wenig Fett und unterstützen daher die Gesundheit. Durch einen Friteusen Vergleich informieren Sie sich über die Vorzüge und die Nachteile der einzelnen Modelle und haben schnell das passende Gerät ausgewählt.

 

Tefal-Heißluft-FritteuseDie Reinigung der Fritteusen

 

Ein hochwertiges Gerät kann mit wenigen Handgriffen gereinigt werden. Oftmals wird die Fritteuse hierfür in ihre Einzelteile zerlegt, welche im Anschluss in der Spülmaschine gewaschen werden. Dies erspart eine mühevolle Reinigung, wie sie von älteren Geräten bekannt ist. In nur wenigen Minuten erstrahlt dieser Haushaltshelfer in neuem Glanze beziehungsweise befindet sich im Geschirrspüler.

 

Das richtige Modell auswählen

 

Die Testberichte stellen die Vorteile und die Nachteile dar und ermöglichen eine gezielte Auswahl der besten Geräte. An erster Stelle muss dabei die Größe stehen. Kleine und kompakte Fritteusen werden zum Kochen für ein oder zwei Personen eingesetzt. Ebenso stehen größere Versionen für Familien zur Auswahl bereit. Ein weiterer Punkt ist die Handhabung. Die Bedienung muss unkompliziert und selbst erklärend sein. Das Fazit bezieht sowohl die technische Leistung als auch den Preis mit ein.

 

Die Küche durch eine Heißluftfritteuse sauber halten

 

Da Sie für diese Modelle nur wenig Fett verwenden, können sich keine Ablagerungen auf den Möbeln oder anderen Objekten bilden. Dies sorgt für einen angenehmen Geruch und einen reduzierten Zeitaufwand beim Putzen. Fett in der Küche ist ein häufiges Problem und kann durch die richtigen Kochgeräte verringert werden. Nicht zu vergessen sind die gesundheitlichen Auswirkungen. Wer sich kalorienreduziert ernährt, der reduziert die Gefahr von Herzerkrankungen drastisch. Somit handelt es sich bei diesen Fritteusen um moderne und praktische Küchenhelfer.

Die Unterschiede bei ferngesteuerten Autos

Dezember 13th, 2014

Ferngesteuerte Autos sind in vielen verschiedenen Formen erhältlich, durch Funkauto Testberichte finden Sie schnell die passenden Modelle. Ob mit einem Elektroantrieb oder mit einem Verbrennungsmotor – Die Möglichkeiten sind in diesem Bereich nahezu grenzenlos. Lesen Sie, welche Punkte bei der Auswahl wichtig sind und wie Sie die besten Modelle auswählen.

 

Punkt 1: Der Antrieb

 

Ein ferngesteuertes Auto kann über einen Verbrennungsmotor oder einen Elektromotor verfügen. Im Freizeitbereich werden überwiegend Elektromotoren eingesetzt, im Profibereich überwiegen die Vorteile von Verbrennungsmotoren. Ein strombetriebenes Modell ist unkompliziert in der Handhabung, sauber und leise. Die Steuerung arbeitet bei beiden Versionen präzise und erlaubt kunstvolle Übungen.

 

Punkt 2: Die Größe

 

Es werden kleine Modelle von wenigen Zentimetern und größere Ausgaben von 50 oder mehr Zentimetern angeboten. Je größer das Auto ist, desto besser kommt es in der Regel mit Unebenheiten zurecht, wobei hierbei vor allem die Größe der Räder und die Bodenfreiheit eine Rolle spielen. In jedem Fall wirkt ein großes Modell beeindruckend und Details können realistisch nachgebildet sein. Das Gewicht sollte möglichst gering sein, vielfach wiegen auch große Autos nur rund zwei bis drei Kilogramm.

 

Punkt 3: Die Leistung

 

Wenn Sie die Leistungsdaten der ferngesteuerten Autos betrachten, dann ist die Höchstgeschwindigkeit ein wichtiger Punkt. Die Reichweite muss ebenfalls ausreichend gewählt werden, sowohl für den Außen- wie auch für den Innenbereich. Im Haus muss darauf geachtet werden, dass Wände oder andere Hindernisse die Reichweite beeinflussen. Durch einen Testbericht erfahren Sie, welche Modelle die beste Performance abliefern und wie der Praxistest verlaufen ist. Somit wählen Sie die besten Fahrzeuge aus und können sich auf eine hohe Leistung verlassen.

 

Punkt 4: Das Design

 

Das auffälligste Merkmal ist die Form der Karosserie. Das Angebot reicht von tief liegenden Sportwagen bis hin zu imposanten Monstertrucks. Diese sind in unterschiedlichen Farben erhältlich, so dass schnell das Lieblingsmodell gefunden ist. Wenn das Fahrzeug auf unebenem Untergrund gefahren werden soll, dann müssen Sie auf eine ausreichende Bodenfreiheit achten. Große Räder sind in diesem Fall ebenfalls von Vorteil.

 

Punkt 5: Der Akku

 

Der Akku sorgt für eine lange Nutzungszeit und ist somit ein wichtiger Punkt bei der Auswahl. Alternativ zu akkubetriebenen Modellen sind auch Versionen mit einem Batteriebetrieb verfügbar. In jedem ist es wichtig, zu wissen, wie lange das Auto am Stück gefahren werden kann. Auch in diesem Fall hat sich die Nutzung eines Testberichtes bewährt, so ist eine realistische Einschätzung garantiert.

 

Punkt 6: Der Preis

 

Wenn alle Eigenschaften stimmen, dann müssen Sie auf das optimale Preis/Leistungsverhältnis achten. Erfahren Sie in den Testberichten, welches Modell in Leistung und Preis überzeugen konnte.

 

Bierbrauen, wie funktioniert es?

November 26th, 2014

Selber brauen mit dem Bierbrauset ist nicht schwer. Es nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und bereits nach einer Woche können die ersten Ergebnisse bestaunt werden.

 

Das Bierbrauen

Wenn Sie ein Set gekauft haben, dann füllen Sie zunächst einmal den Gäreimer mit der vorgeschriebenen Menge an Wasser. Danach geben Sie die Zutaten hinzu und verschließen den Eimer. Das Bier gärt von alleine und ist bereits nach rund einer Woche genießbar. Seinen vollen Geschmack entfaltet das Bier erst nach eine Weile, sodass er sich lohnt, das Erzeugnis in Flaschen abzufüllen. Sei planen eine Party? Dann ist es sehr schön, wenn Sie zu diesem Anlass Ihre Gäste mit einem selbst gebrauten Bier überraschen können. Beginnen Sie rechtzeitig mit der Herstellung, sodass das Bier in den Flaschen reifen kann und einen perfekten Geschmack entwickelt.

 

Die Rezepte

Es lassen sich viele verschiedene Biersorten brauen, wie Pils, Kölsch oder Landbier. In vielen Bierbrau-Sets finden Sie eine Anleitung, welche verschiedene Rezeptvorschläge beinhaltet. So haben Sie die freie Auswahl und können unterschiedliche Geschmacksrichtungen herstellen. In dem Set ist ein Starterpaket enthalten, welches in der Regel für 10 bis 20 Liter Bier ausreichend ist. Entsprechende Nachfüllpaks können über das Internet bezogen werden und ermöglichen das regelmäßige Brauen von Bier.

 

Die Kosten und die Varianten

Zwar ist es teurer, sich das Bier selbst zu brauen anstatt es im Supermarkt zu kaufen, allerdings überzeugen die Resultate. Es ist nicht nur eine Freude, dass eigene Bier herzustellen, es erhält zudem noch einen einzigartigen Geschmack. Somit sollte bei der Auswahl nicht der Preis sonder der Funfaktor im Mittelpunkt stehen. Die Unterschiede bei den Sets sind groß. Während einige Versionen eher als Partygag ausgelegt und dementsprechend einfach konzipiert sind, verfügen andere über viele verschiedene Möglichkeiten und erlauben vielfältige Variationen. Wenn Sie das Bier hergestellt haben, dann können Sie es problemlos lagern. Hierfür ist ein kühler und trockener Ort notwendig. Direkte Sonneneinstrahlung muss vermieden werden. Am besten ist es, dass Bier in den Flaschen rund einen Monat lang nachgären zu lassen.

 

Die Testsieger bei den Feuchtigkeitsmesser: Qualität überzeugt

Oktober 28th, 2014

Durch den Test auf www.feuchtigkeits-messer.com erhalten Sie einen Überblick über die Vielfalt an Messgeräten für den privaten und den gewerblichen Bedarf. Dabei wurden sowohl die Leistung als auch die Handhabung und der Preis betrachtet.

 Didi01  / pixelio.de

Didi01 / pixelio.de

TFA Dostmann „HumanCheck Contact

Die Vorteile dieses Modells liegen in der hohen Präzision und der Schnelligkeit. Die Größe ist klein und kompakt, lediglich der Preis ist etwas höher als bei anderen Modellen. Dieser rentiert sich allerdings schnell, da die Leistung überzeugt. Die Einsatzgebiete finden sich unter anderem im gewerblichen Bereich, so wird die Feuchte in Holz oder anderen Baustoffen gemessen. Ob Bodenbelag, Wand oder Möbelstück, die Feuchtigkeit ist ein entscheidender Faktor. Die Oberfläche wird dabei nicht beschädigt, was für die Praxis sehr wichtig und leider nicht selbstverständlich ist. Sie setzen den kugelförmigen Sensor auf das Material und die Messung kann beginnen. Besonders praktisch ist das beleuchtete Display, so werden auch dunkle Ecken gut ausgeleuchtet.

Die Anwendungsgebiete für Feuchtigkeitsmessgerät

Modelle wie der TFA Dostmann „HumanCheck Contact“ sind für die Messung in Wänden ausgelegt. Sie werden auf dem Bau, bei der Beurteilung von Bauschäden oder zur Vorsorge bei einem Hauskauf eingesetzt. Schnell erkennen Sie mögliche Risiken und können entsprechende Maßnahmen ergreifen. Neben diesen Varianten existieren aber auch Messgeräte, welche auf die Kontrolle der Raumfeuchte ausgelegt sind. Sie liegen preislich weit unterhalb des TFA Dostmann „HumanCheck Contact“ und sind ebenfalls unkompliziert in der Handhabung. Es kann sich hierbei um digitale Modelle handeln, welche in den Schrank gestellt oder an die Wand gehängt werden. Sie zeigen die Luftfeuchtigkeit an, welche für das Wohlbefinden entscheidend ist. Durch den Testbericht auf www.feuchtigkeits-messer.com lernen Sie die die Vorzüge und die Anwendungsgebiete der einzelnen Modelle kennen.

 

Hauswasserfilter, nützlich und wichtig für die Sicherheit

Oktober 20th, 2014

Hauswasserfilter – Schutz für die Wasserleitungen.

Viele Menschen kennen noch nicht die Vorteile eines Filters für den privaten Gebrauch. Sie verlassen sich darauf, dass das Wasser im Wasserwerk ausreichend gefiltert wird, dies ist leider nicht der Fall, sodass sich im Wasser noch eine Vielzahl an Schadstoffen befinden. Sie müssen in jedem Fall entfernt werden. Bei den Schadstoffen kann es sich unter anderem um Schwermetalle oder ähnliche Stoffe handeln. Sie stellen ein Gesundheitsrisiko dar und sind für Kinder besonders gefährlich. Aber auch Kalk muss entfernt werden. Wenn man von hartem Wasser spricht, dann meint man einen hohen Kalkgehalt. Dieser schädigt Haushaltsgeräte und ist daher auf Dauer nicht gut. Sollte die Kaffeemaschine nur noch langsam durchlaufen oder sich in der Waschmaschine Rückstände von Kalk finden, dann kann das Wasser Schuld sein. Dieses lässt sich durch den Filter reinigen und kann anschließend genutzt werden. Viele Filter werden direkt an den Wasserhahn gehängt und sind daher unkompliziert in der Nutzung. Sie arbeiten effektiv und die Kartusche kann bei Bedarf ausgetauscht werden. Somit sollte ein Wasserfilter in keinen Haushalt fehlen.